Vst.-Dir. Georg Lampl

Im kleinstrukturierten bäuerlichen Umfeld aufgewachsen, lernte Georg Lampl schon sehr früh die Notwendigkeit nachhaltigen Wirtschaftens kennen. Eine Erfahrung, die er auch in seine Tätigkeit in der Raiffeisenbank Deutschlandsberg einbringt. Überlegtes und verantwortungsvolles Handeln, um die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und damit die Lebensumwelt der Menschen zu stärken, ist das Leitmotto des Geschäftsleiters. Immer ein offenes Ohr für die Menschen zu haben bedeutet ihm viel, „Nur so erfährt man mehr über deren Anliegen und Bedürfnisse und schafft damit die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Lampl.

Gesellschaftliches Engagement ist für ihn kein bloßes Schlagwort und seine Tätigkeit als aktiver Musiker und Obmann eines Blasmusikvereins sieht er als entspannenden Ausgleich zu seinen beruflichen Tätigkeiten. Fragt man in nach seinen Hobbys, so nennt er Familie, seine Freunde und das Motorradfahren.